Mordfall Susann P: 26-Jähriger legt Teilgeständnis ab

Mord Zwickau2Der Mord an Susann P. ist so gut wie aufgeklärt. Die Leiche der jungen Frau war in der Nacht zum Sonntag in einem Waldstück bei Lauenhain entdeckt worden. Wie Staatsanwaltschaft und Polizei heute bekannt gaben, hat ein 26-Jähriger die Leiche der Zwickauerin in Lauenhain verbrannt. Am Opfer wurde eine DNA-Spur des Mannes gefunden. Außerdem stellten die Kriminalisten Blutspuren und Gegenstände der 23-Jährigen in einer Wohnung in Pölbitz fest. Der Tatverdächtige hat zuletzt als Praktikant bei einem lokalen Radiosender gearbeitet. Wegen einer Brandstiftung war seine DNA bei der Polizei registriert. Patrick R. sitzt seit gestern in Untersuchungshaft. Inzwischen hat er ein Teilgeständnis abgelegt.