FSV vor erstem Heimspiel im neuen Jahr

FSV_Logo_Ball_neutralIn der Fußball-Oberliga bestreitet der FSV Zwickau morgen sein erstes Heimspiel nach der Winterpause. Gegner im Westsachsenstadion ist um 13:30 Uhr Tabellenführer Budissa Bautzen. Dazu Trainer Nico Quade: „Wir brauchen nicht drumherum reden: es muss gepunktet werden! Der Einsatz der Jungs muss sich unbedingt und schleunigst zugunsten des Punktekontos ummünzen lassen und den Erfolg für die Arbeit müssen wir uns jetzt mal abholen.“  Allerdings konnten die Gastgeber daheim noch nie gegen Bautzen gewinnen konnte. Die letzten Duelle endeten oftmals unentschieden. Auch das Hinspiel auf der Fischerwiese fand keinen Sieger. Die Partie endete 1:1.