Auto streift Fußgänger – Zeugen und Geschädigter gesucht

Zwickau – Die Straßenbahnhaltestelle Franz-Mehring-Straße auf der Leipziger Straße war am Dienstagmorgen Schauplatz eines Verkehrsunfalls, zu dem die Polizei, Tel. 44580, sowohl den Geschädigten als auch weitere Zeugen sucht. Gegen 6:45 Uhr war ein blauer Renault Clio in den Haltestellenbereich eingefahren, obwohl eine Tram bereits im Anhalten begriffen war. Als ein Fußgänger die Fahrbahn betrat um einzusteigen, wurde er von dem Clio erfasst. Dadurch riss auch der rechte Außenspiegel ab. Das Auto flüchtete. Zeugen konnten der Polizei jedoch das Kennzeichen mitteilen. Daraufhin wurde eine 21-Jährige als Fahrzeugführerin ermittelt.