140.000 Euro für Kornhaus in Zwickau

KornhausDas Zwickauer Kornhaus erhält auch 2011 wieder Mittel aus dem Denkmalpflegeprogramm des Bundes. Das teilte der Bundesbeauftragte für Kultur und Medien dem Bundestagsabgeordneten Michael Luther (CDU) auf Anfrage hin mit. Bereits in den vergangenen beiden Jahren hatte der Bund für die dringend erforderlichen Sanierungsarbeiten an dem 1480 erbauten Denkmal mehrere hunderttausend Euro zur Verfügung gestellt, allein 250.000 Euro im Jahr 2009. Das Investitionsvolumen für die geplanten Baumaßnahmen beläuft sich in diesem Jahr auf insgesamt 350.000 Euro. Bund und Stadt beteiligen sich mit jeweils 140.000 Euro, der Freistaat Sachsen gibt weitere 70.000 Euro.