Mann von Hund angefallen

Zwickau, OT Marienthal – Während ein Rentner am Sonntagmittag vor einem Haus in der Richard-Holz-Straße seinen Müll entsorgen wollte, wurde er plötzlich von einem freilaufenden Hund angefallen und in den Bauch gebissen. Der 74-Jährige musste ins Krankenhaus gebracht werden. Noch ist unklar, wem der Vierbeiner gehört. Nach ersten Aussagen hatten während des Angriffs offenbar zwei Mädchen im Alter zwischen 16 und 18 Jahren nach dem Tier gerufen. Von ihnen fehlt bislang jede Spur. Indes ermittelt die Polizei wegen fahrlässiger Körperverletzung. Hinweise nimmt das Revier in Zwickau entgegen, Telefon 0375/ 44580.