87 Fahrräder für den Kirchentag gespendet

Fahrradfreundlicher KirchentagAuf den Aufruf des Evangelischen Kirchentages, für die Veranstaltung auch in Südwestsachsen alte Fahrräder zu spenden, sind bis zum Ende der Aktion 87 Fahrräder bei der Diakonie in Auerbach eingegangen. Der Kirchentag in Dresden bedankt sich bei allen Spendern für das Engagement. Gleichzeitig wiesen die Initiatoren darauf hin, dass die Räder auch nach dem Kirchentag ausschließlich sozialen Zwecken zu gute kommen. Sammlung und Reparatur der alten Fahrräder ist ein Teil des Projekts „Fahrradfreundlicher Kirchentag“. Um Busse und Bahnen zu entlasten und den Besuchern die Möglichkeit zur Bewegung zwischen den Veranstaltungen zu geben, werden Fahrräder während des Kirchentages ohne Gebühr vermietet.

Der 33. Deutsche Evangelische Kirchentag findet vom 1. bis 5. Juni 2011 in Dresden statt. Er ist mit ca. 100.000 Besuchern und rund 2.500 Veranstaltungen das größte Fest der evangelischen Christenheit.