Unbekannte Frauenleiche entdeckt

Crimmitschau, OT Lauenhain – In der Nacht zu Sonntag ist in einem Waldstück bei Lauenhain eine bislang unbekannte Frau tot aufgefunden worden. Da derzeit keine Hinweise auf eine Selbsttötung oder einen Unfall vorliegen, hat die Kripo Zwickau Ermittlungen wegen eines Tötungsdelikts aufgenommen. Eine Autofahrerin hatte gegen 2:30 Uhr auf der Lauenhainer Hauptstraße einen Feuerschein im angrenzenden Wald wahrgenommen und die Feuerwehr informiert. Bei den Löscharbeiten stellten die Kameraden fest, dass das Feuer von einem brennenden menschlichen Körper ausging und verständigten die Polizei. Bei dem stark verbrannten Leichnam handelt es sich nach bisherigen Ermittlungen um eine schlanke Frau mit grellrot gefärbtem Haar. Ihr scheinbares Alter dürfte um die 20 Jahre liegen. Die Frau war an den Armen auffallend tätowiert. Die Polizei bittet dringend um Hinweise, Telefon 0375/ 4284480.