Kraftstoffdiebe bohren Löcher in den Tank

Zwickau – Unbekannte haben auf dem Terrassenparkplatz am Brückenberg Löcher in den Tank eines VW Golf gebohrt. Während der Fahrt in die Innenstadt verlor das Auto daraufhin mehrere Liter Kraftstoff, bis es schließlich ganz stehen blieb. Offenbar hatten die Täter versucht Benzin abzuzapfen. Nach Angaben des 22-jährigen Wagenbesitzers muss sich der Vorfall zwischen Samstag und Mittwoch ereignet haben. Seinen Schätzungen zufolge beläuft sich der Sachschaden auf mehr als 150 Euro. Hinweise nimmt das Polizeirevier Zwickau entgegen, Telefon 0375/ 44580.