Drei Verletzte und 6.000 Euro Schaden nach Auffahrunfall

Zwickau – Bei einem Verkehrsunfall sind am Sonntagnachmittag drei Jugendliche verletzt worden. Zwei 16- und 17-Jährige wollten mit ihren Mopeds von der Muldenstraße auf die Wildenfelser Straße. An einer Einmündung mussten sie verkehrsbedingt anhalten. Der nachfolgende 32-jährige Seatfahrer erkannte dies zu spät und fuhr auf. Dabei wurden die jungen Männer sowie eine 14-jährige Sozia leicht verletzt. Alle Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Es entstand ein Gesamtschaden von 6.000 Euro.