Schedewitz neuer Hallenkreismeister

hallenfußballDer Kreismeister im Hallenfußball kommt aus Zwickau-Schedewitz. Trotz zweier Niederlagen sicherte sich der Kreisligist am Samstag in Wilkau-Haßlau den Titel. Ausschlaggebend war am Ende das bessere Torverhältnis der Spielvereinigung. Punkt-gleicher Zweiter wurde die 2. Mannschaft des VfB Empor Glauchau. Auf Platz 3 kam die 3. Mannschaft des VfL Hohenstein-Ernstthal. Neben dem Turniergewinn konnte sich Ricky Bauer von der Spielvereinigung Schedewitz auch über die Torschützenkrone freuen. Dem Stürmer gelangen sieben Treffer.