Alojs Andritzki – Feuer und Flame für Christus

alojs andritzki1943 wurde der junge sorbische Priester Alojs Andritzki wegen seiner Glaubensüberzeugungen und seines eifrigen priesterlichen Wirkens von den Nationalsozialisten im KZ Dachau ermordet. Am 13. Juni 2011 soll Andritzki in Dresden selig gesprochen werden. Diese Seligsprechung ist die erste Seligsprechung in der über tausendjährigen Geschichte des Bistums Dresden Meißen. Um darauf einzustimmen, haben die Zwickauer Katholiken am Dienstag um 19:30 Uhr Ordinariatsrat Benno Scheffel, Leiter der Abteilung Pastoral im Bischöflichen Ordinariat Dresden, zu einem Vortrag über Alojs Andritzki eingeladen. Der Vortrag findet in der manufaktur – dem Pfarrzentrum der St. Johann Nepomuk Gemeinde – Schloßstraße 11, im Hinterhof, statt. Zufahrt und Parkmöglichkeit gibt es vom Dr.- Friedrichs-Ring aus. Der Eintritt ist kostenlos.