„Schumann als Student“

schumann1Unter diesem Titel präsentiert die erste Sonderausstellung des Robert-Schumann-Hauses im neuen Jahr vom 29. Januar bis 29. Mai historische Dokumente, welche diesen kurzen, aber prägenden Abschnitt im Leben des romantischen Künstlers veranschaulichen. Die Vernissage findet am Samstag um 16 Uhr statt. Gezeigt werden Urkunden, Bilder, Briefe und Zeugnisse, die diese Phase des akademischen Lebens von Robert Schumann dokumentieren. Die Ausstellung findet in Kooperation mit den Universitäten in Jena und Leipzig statt, wo ähnliche Ausstellungen unter dem Titel „Der akademische Schumann“ bereits letztes Jahr gezeigt wurden und in einem Ende Januar 2011 erscheinenden, aufwändig gestalteten Katalogband dokumentiert sind.