12.000 Euro Schaden nach Vorfahrtsverletzung

Zwickau – Ein Verkehrsunfall mit 12.000 Euro Sachschaden ereignete sich am Mittwoch auf der Kreuzung Franz-Mehring-/Kurt-Eisner-Straße. Ein 27-jähriger Peugeot-Fahrer hatte dort gegen 18 Uhr aeinem Nissan die Vorfahrt genommen. Durch den seitlichen Anprall kam der Almera von der Straße ab, kollidierte mit einem Verkehrsschild und danach mit einem auf dem Parkstreifen stehenden Ford Focus. Alle drei Autos waren nach dem Crash nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden.