Fraureuth mystisch – Sagenhaftes aus Porzellan

PorzellanMystische Zeiten beginnen am Sonntag, 11 Uhr, im Stadt- und Dampfmaschinenmuseum Werdau. In der ersten Sonderausstellung des neuen Jahres dreht sich alles um Fabelwesen und Gestalten aus Märchen: Drachen, Zeus, Dornröschen, Hänsel und Gretel oder die Germania. Sämtliche Exponate, die bis zum 15. März besichtigt werden können, sind aus Fraureuther Porzellan. Ist in der Dauerausstellung des Hauses an der Holzstraße vornehmlich Gebrauchsgeschirr des weißen Goldes aus der Nachbargemeinde zu sehen, werden in der Sonderschau rund 300 Objekte gezeigt, die mystischen Charakter haben. Die Besucher können sowohl asiatische Drachenmotive, wie auch Gegenstände mit antikem und christlichem Charakter bewundern. Die dritte Gruppe bilden Exponate, die sich mit deutschen Sagen und Mythen befassen.