Betrunkene werfen Schilder auf die Fahrbahn

Zwickau – Drei Randalierer warfen am Dienstagabend im Bereich Katharienstraße/Dr.-Friedrichs-Ring Verkehrsschilder und Warnbaken auf die Fahrbahn. Dank verschiedener Zeugenhinweise konnten die Täter kurze Zeit später durch die Polizei gestellt werden. Bei der anschließenden Identitätsfeststellung leisteten die alkoholisierten Rowdys Widerstand. Die Kriminalpolizei hat sich nunmehr der Sache angenommen und ermittelt unter anderen wegen Gefährlicher Eingriffe in den Straßenverkehr und Widerstandes gegen Vollstreckungsbeamte.