Ford-Fahrer mit 2,16 Promille unterwegs

Werdau, OT Steinpleis – Mit 2,16 Promille war am Sonntag kurz nach 6 Uhr ein Ford-Fahrer auf der Hauptstraße unterwegs. In Schlangenlinien kämpfte sich der 37-Jährige durch den Morgen und fiel einer Polizeistreife in die Hände. Die Polizisten stellten außerdem fest, dass der Focus im Frontbereich stark beschädigt ist. Wie sich herausstellte, resultierte der Schaden durch Kollisionen mit Bordsteinkanten und Schneehäufen.