Schwarzfahrer zückt Messer

Zwickau – Rabiat hat sich ein junger Mann am späten Freitagnachmittag einer Fahrscheinkontrolle widersetzt. Als er in einer Straßenbahn der Linie 4 von Kontrolleuren angesprochen wurde, zückte er plötzlich ein Messer und bedrohte die 59 und 51 Jahre alten Kontrolleurinnen. Nach einigen Randalen an einer Tür flüchtete der etwa 18- bis 25-Jährige Rowdy unerkannt aus der Bahn. Verletzt wurde niemand. Zeugenhinweise, insbesondere zu dem Mann mit dem Messer, nimmt die Kriminalpolizei entgegen. Tel. 0375/ 4284480.