Statt Parfümduft gesiebte Luft

Zwickau – In einem Drogerie-Markt wurde gestern Mittag ein Ladendieb beim Klauen erwischt. Der Ladendetektiv ertappte den 25-Jährigen, als er ohne zu zahlen mit einer Flasche Parfüm das Geschäft verlassen wollte. Bei der anschließenden Rangelei wurde unter anderem ein Warenregal stark beschädigt. Der Filialleiter und der Ladendetektiv erlitten leichte Verletzungen. Dennoch gelang es ihnen, den Dieb bis zum Eintreffen der Polizei festzuhalten. Erst als die Handschellen klickten, beruhigte sich der 25-Jährige. Bei der Überprüfung stellten die Beamten fest, dass der junge Mann mit drei einschlägigen Haftbefehlen gesucht wurde. Außerdem führte er eine Gasdruckwaffe bei sich, für die er keine Erlaubnis hatte. Sein nächster Weg führte ihn direkt in die Justizvollzugsanstalt.