Hochwasser-Alarmstufe 2 in Pölbitz

hochwasser1Die Zwickauer Mulde hat am Pegel Pölbitz die Alarmstufe 2 überschritten. Um 16:30 Uhr betrug der Wasserstand 304 cm. Das Feuerwehramt hat Anlieger darauf hingewesen, besonders aufmerksam zu sein und Meldungen in Hörfunk und Fernsehen zu verfolgen. Dämme sollten nicht betreten werden, von der Benutzung des Fuß- und Radweges entlang der Mulde, der inzwischen teilweise gesperrt wurde, ist unbedingt abzusehen. Für den Unterlauf der Zwickauer Mulde erwartet das Landeshochwasserzentrum ein Ansteigen der Pegel bis in den Bereich der Alarmstufe 3.

Aktuelle Pegelstände sowie Hochwasserwarnungen sind auch auf der Internetseite www.hochwasserzentrum.sachsen.de zu finden. In der Berufsfeuerwehr der Stadt Zwickau wurde die „AG Hochwasserschutz“ aktiviert.