Hunde töten mehrere Hasen

Wilkau-Haßlau, OT Culitzsch – Zwei ausgebüxte Huskies haben in der Nacht zu Mittwoch offenbar mehr als ein halbes Dutzend Hasen gerissen. Nach ersten Erkenntnissen trieben die aus Wilkau-Haßlau stammenden Hunde vor allem auf Grundstücken an der Hauptstraße ihr Unwesen. In einem Fall rissen sie das gesamte Gitter eines Stalls auf, um an die Beute zu gelangen. Nach Augenzeugenberichten sollen im so genannten Hochwald auch mehrere Schafe angegriffen worden sein. Derzeit untersucht das zuständige Ordnungsamt den Fall und prüft unter anderem auch, ob die Hunde in ein Tierheim gebracht werden müssen.