Verdienter Heimsieg trotz Startschwierigkeiten

rollisDer RSC Rollis Zwickau ist am Sonntag mit einem Sieg erfolgreich ins neue Jahr gestartet. In der Partie gegen den USC München stand es nach 40 Minuten 71:49 für die Zwickauer, die allerdings mit einigen Startschwierigkeiten zu kämpfen hatten. Zu Beginn der Partie sah es nicht nach einem eindeutigen Gewinn der Muldestädter aus. Doch dank eines starken Team-Kampfgeistes konnte der RSC seiner Favoritenrolle doch noch gerecht werden. Nach einer ausgeglichenen ersten Halbzeit, die die Gastgeber nur knapp für sich behaupten konnte, spielten die Zwickauer Akteure gegen Ende einen sicheren Vorsprung heraus und bescherten damit allen Fans noch ein positives Erlebnis zu Beginn des neuen Jahres.

Zum Topscorer auf Seiten der Scheffelberger rangierte Krzysztof Bandura mit 16 Zählern, knapp vor Raimunds