Sirenen heulen zur Probe

sireneAm Mittwoch gibt es in Zwickau den nächsten Probealarm der Sirenen. Damit das Warnsystem im Ernstfall störungsfrei funktioniert, testet die Stadtverwaltung ihre insgesamt 36 Anlagen. Um 15 Uhr ertönt das landeseinheitliche Signal „Probealarm“. Bei den 19 elektronischen Anlagen ist dann auch der Sprachtext „Achtung, Achtung! Hier spricht die Stadtverwaltung Zwickau. Das ist ein Probealarm.“ zu hören. Diese Systeme wurden vornehmlich im Bereich der Zwickauer Mulde installiert und am 19. März 2008 erstmals getestet.
 
Der Test aller Anlagen findet jeden zweiten Mittwoch im Quartal statt. Die normalen Feuerwehrsirenen werden zusätzlich in allen weiteren Monaten, ebenfalls am zweiten Mittwoch, ausprobiert.