FSV gewinnt 11. Veolia-Hallenmasters

HallenmastersFußball-Oberligist FSV Zwickau hat überraschend das 11. Veolia-Hallenmasters gewonnen. Die Muldestädter besiegten am Samstag im Finale vor rund 4500 Zuschauern den Regionalligisten und Vorjahresgewinner VFC Plauen mit 4:2. Das Spiel um Platz 3 gewann Drittligist Dynamo Dresden mit 4:0 gegen den Chemnitzer FC. Rang 5 sicherte sich die Nachwuchsmannschaft von Borussia Dortmund durch ein 4:1 gegen eine Westsachsen-Auswahl. Als bester Spieler wurde der Dortmunder Christian Eggert geehrt. Vom Hallenmasters in der Stadthalle zeigte sich Renate Lingor, Botschafterin der WM 2011 in Deutschland, begeistert. „Es war eine tolle Veranstaltung“, sagte die 149-malige frühere Nationalspielerin, die den Ehrenanstoß zu Turnierbeginn vollzogen hatte. (dpa)