„Historische Puppenstuben im Wandel der Zeiten“

Großes_Schallersches_PuppenhausNoch bis 6. Februar verwöhnen die Museen der Schloss- und Residenzstadt Greiz große und kleine Besucher des Unteren Schlosses mit liebevoll gestalteten historischen Puppenstuben. Die diesjährige Weihnachtsaustellung präsentiert eine spielerische Welt als Abbild der realen Welt im Wandel der Geschichte. Gleichzeitig können die Museumsbesucher einen Gang durch die Entwicklung der bürgerlichen und kleinbürgerlichen Wohnkultur der letzten 100 Jahre unternehmen. Abgerundet wird die Ausstellung durch Puppenstuben, die im Rahmen einen Projektarbeit  von den Mitarbeitern der Kreativwerkstatt der Euro-Schule in Greiz angefertigt wurden.