Neujahrskonzert in der Neuen Welt

neue weltWie in jedem Jahr begrüßt das Theater Plauen-Zwickau das neue Jahr mit dem traditionellen Neujahrskonzert. Es findet am Donnerstag um 19:30 Uhr im Konzert- und Ballhaus Neue Welt statt.

Unter dem Motto „Fein könnt‘ auf der Welt es sein“ des Tassilo aus Gräfin Mariza erklingen unter anderem Slawische Tänze von Dvorák, „Die Moldau“ von Smetana, Ungarische Tänze von Brahms, Lieder, Arien und Duette aus Opern und Operetten sowie die Puschkin-Walzer von Prokofiew. Höhepunkt sind traditionell die großen Walzer, Polkas und Tänze von Johann Strauß.

Es musiziert das Philharmonische Orchester Plauen-Zwickau unter der Leitung von Tobias Engeli. Als Solisten sind Uta Simone und Joshua Whitener zu hören.