Arbeitsmarkt robuster als angenommen

arbeitsagenturIm vergangenen Jahr zeigte sich der regionale Arbeitsmarkt deutlich robuster, als es nach der Wirtschaftskrise prognostiziert worden war. Die befürchtete Entlassungswelle ist an Zwickau vorbei gegangen. Das Jahr 2010 startete mit 22.927 Arbeitslosen und endete mit 18.141. Nach Angaben der Arbeitsagentur sind die Arbeitslosenzahlen seit März kontinuierlich zurück gegangen. Auch der Fachkräftebedarf habe deutlich zugenommen. Besonders im Verarbeitenden Gewerbe, im Gesundheits- und Sozialbereich und in der Zeitarbeitsbranche sei laut Geschäftsführer Sylvio Herzog eine große Nachfrage spürbar gewesen.