Sternsinger vorm neuen Zwickauer Rathaus

sternensingerAm Dreikönigstag, dem 6. Januar, bringen Sternsinger überall in Deutschland den Segen für dieses Jahr, so auch in Zwickau. Die als Könige verkleidete Mädchen und Jungen aus den katholischen Gemeinden Sankt Johann Nepomuk, Heilige Familie und Sankt Franziskus singen um 15:30 Uhr vor dem sanierten Rathaus Weihnachtslieder, sprechen Segensworte für die Menschen dieser Stadt und bitten am Ende um eine Spende für die weltweit größte Hilfsaktion von Kindern für notleidende Kinder. Das Rathaus ist eine Station von vielen. Die Kinder besuchen in diesen Tagen Familien, Alleinstehende und Institutionen in Zwickau und Umgebung. Im vergangenen Jahr haben die Zwickauer 8.489,00 Euro an das Kindermissionswerk überweisen können.

„Kinder zeigen Stärke“ heißt das Leitwort der diesjährigen Aktion, das Beispielland ist Kambodscha. Dabei wird der Blick vor allem auf Kinder mit einer Behinderung in den sogenannten Entwicklungsländern gelenkt, die immer
wieder neu Stärke zeigen. Träger des Dreikönigssingens sind das Kindermissionswerk „Die Sternsinger“ und der Bund der Deutschen Katholischen Jugend (BDKJ). Die bundesweite Eröffnung der 53. Aktion fand am 30. Dezember 2010 in Essen statt.