Mit Sommerreifen vor Polizei geflüchtet

Hirschfeld – Einer Polizeistreife kam heute gegen 1 Uhr auf der Ortsverbindungsstraße zwischen Kirchberg und Hirschfeld ein roter Seat ohne Kennzeichen entgegen. Die Beamten nahmen die Verfolgung auf. Der Flüchtige ließ sich vom Sondersignal jedoch nicht beeindrucken. Er raste weiter in Richtung Autobahn. Kurz vor der Einmündung Hans-Beimler-Straße konnte das Auto gestoppt werden. Dabei rutschte der mit Sommerreifen ausgerüstete Seat dem Einsatzfahrzeug in die rechte Seite. Der 19-jährige Kirchberger war nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis und ist der Polizei bereits einschlägig bekannt.