Kooperationsvereinbarung für Jobcenter unterzeichnet

KooperatiionsvereinbarungAb 1. Januar 2011 fusionieren die drei Arbeitsgemeinschaften (ARGEn) Zwickau Stadt, Zwickauer Land und Chemnitzer Land zum Jobcenter Zwickau. Träger sind die Agentur für Arbeit Zwickau und der Landkreis Zwickau. Eine entsprechende Vereinbarung haben Agentur-Chefin Elke Griese und Landrat Christoph Scheurer am Montag unterzeichnet. Der Kreistag hatte sich am 22. September einstimmig für die Fortsetzung der gemeinsamen Aufgabenwahrnehmung nach dem SGB II über 2010 hinaus entschieden und am 8. Dezember der Kooperationsvereinbarung zugestimmt. Sitz des Jobcenters ist im Verwaltungszentrum, Werdauer Straße 62.

Alle weiteren Standorte in Zwickau (Leipziger Straße 160), Glauchau (Hoffnung 81-83), Hohenstein-Ernstthal (Schillerstraße 5b) und Limbach-Oberfrohna (Chemnitzer Straße 52-56) bleiben unter den bekannten Öffnungszeiten erhalten. Allerdings ändert sich die telefonische Erreichbarkeit. Unter der Rufnummer 0375/60 600 können die Kunden montags bis freitags von 8 bis 18 Uhr ihre Anliegen klären. Die bisherigen Service- und zentralen Einwahlnummern entfallen damit.