Brandanschlag auf neue Fußgängerbrücke

Werdau – Eine Flasche mit brennbarer Flüssigkeit warfen Unbekannte am Freitag gegen 23 Uhr auf die Fußgängerbehelfsbrücke Plauensche Straße/Richardtstraße. Auf dem hölzernen Übergang konnten Glasscherben gefunden werden und es roch nach Benzin. Es entstand jedoch kein Schaden. Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, melden sich bitte bei der Kriminalpolizei, Telefon 0375/ 4284480.