Weltgrößtes Steinräucherhaus wird eingeweiht

steinhausDas weltgrößte Steinräucherhaus wird am kommenden Sonntag auf dem Gelände von Schloss Osterstein eingeweiht. Komplettiert wird die Zeremonie um 16:30 Uhr mit dem Einschieben einer 45 Zentimeter großen Räucherkerze aus Crottendorf.

Im Rahmen der 1. Schlossweihnacht in Zwickau startete die Schaustellertruppe „De Schwarzenzwerge aus Schwarzenberg’e“ einen Guinness-Buch Weltrekordversuch. Die Steinmetzen Ullrich und Michael Baumgärtel, Dino Kolena und Philipp Prösealias wollen nur mit einfachsten Handwerkzeugen das größte Räucherhäuschen der Welt aus einem 12 Tonnen schweren, massiven Rohblock aus Cottaer Sandstein schlagen. Das Häuschen soll 1,5 Meter hoch, breit und tief werden und bietet Platz für eine ca. 30 Zentimeter große Räucherkerze. Diese wird von der Crottendorfer Räucherkerzen GmbH extra für diesen Anlass hergestellt und hat eine Brenndauer von ca. neun Stunden.

Über den Baufortschritt hält die Internetseite www.schwarzenzwerge.de alle Interessierten auf dem Laufenden!