Vier Verletzte nach Glätteunfall

Zwickau – Vier Verletzte, ein Gesamtschaden von 12.000 Euro und eine zweistündigen Sperrung der Crimmitschauer Straße sind das Ergebnis einer Frontalkollision vom Mittwochabend. Der Fahrer eines Citroen wollte von der Humboldtstraße kommend die Kreuzung an der Werdauer Straße überqueren. Dabei verlor der 21-Jährige die Kontrolle über sein Auto und schleuderte in den Gegenverkehr. Dort stieß er mit einem anderen Citroen zusammen. Die 23-jährige Fahrerin, der Unfallverursacher sowie seine beiden 19 und 18 Jahre alten Insassen wurden verletzt.