Lkw-Fahrer begeht Unfallflucht – Zeugen gesucht

Reinsdorf – Zu einem Unfall mit 1.000 Euro Schaden, der sich bereits am 1. Dezember ereignete, sucht die Polizei Zeugen. Ein Lkw hatte sich gegen 23 Uhr am Kreisverkehr Kirchstraße/August-Horchstraße festgefahren und dabei einen Mast mit einem Straßenschild beschädigt. Das Fahrzeug soll bis zum 2. Dezember, 9 Uhr, dort gestanden haben und wurde dann von einer größeren Baumaschine herausgezogen. Allerdings kümmerte sich der Lkw-Fahrer nicht um den entstandenen Schaden, sondern fuhr einfach weiter. Hinweise erbittet das Polizeirevier Werdau, Telefon 03761/ 7020.