Hohe Auswärtshürde für Zwickauer Wasserballer

wasserballDie Zweitliga-Wasserballer des SV Zwickau 04 reisen am Samstag zu ihren zweiten Saisonspiel nach Brandenburg. Die Gastgeber sind als Erstligaabsteiger klarer Favorit. Auf Zwickauer Seite fehlen diesmal gleich zwei Stammspieler. Kapitän Frank Trommler und Franz Czerner können die Reise nach Brandenburg nicht mit antreten. Dennoch wollen sich die Westsachsen so teuer wie möglich verkaufen. Aus einer geordneten Abwehr und einen treffsicheren Überzahlspiel heraus soll versucht werden, ein achtbares Resultat zu erzielen.