BSV 2 verliert gegen Tabellenzweiten

BSV 2Eine 25:34-Heimniederlage kassierte die Oberligamannschaft des BSV Sachsen am vergangenen Wochenende gegen den Tabellenzweiten HC Rödertal. Nach einem ausgeglichenen Beginn gingen die Gäste druckvoller und zielstrebiger zu Werke und wurden zunehmend sicherer in ihren Aktionen. Bereits zur Halbzeit lagen die Zwickauerinnen 13:19 zurück. Nach der Pause fing sich der BSV wieder. Das Team holte auf und kam bis auf 23:29 an Rödertal heran. Am Sieg der „Bienen“ ließ sich aber nichts mehr ändern.

Das Fazit von Trainerin Cupcea viel dann auch realistisch aus: “Egle Kalinauskaite hat eine gute Mannschaft mit vielen guten und erfahrenen Zweit- und Erstligaspielerinnen. Zudem hat bei ihnen heute alles geklappt, im Gegenteil zu uns. Heute waren wir zu weit weg. Wir müssen weiter an uns arbeiten.“