Schleuderpartie endet an Hausmauer

Zwickau – Am Montagabend sind bei einem Verkehrsunfall in der Spiegelstraße drei Personen leicht verletzt worden. Die Sachschäden werden mit 10.000 Euro beziffert. Gegen 19:30 Uhr war ein 30-Jähriger mit seinem BMW bei winterglatter Fahrbahn mit unangepasster Geschwindigkeit unterwegs. Er geriet kurz nach der Robert-Blum-Straße ins Schleudern und kam von der Fahrbahn ab. Er überfuhr den Fußweg und stieß an eine Hauswand. Neben dem 20-jährigen Beifahrer wurden zwei Fußgängerinnen (43 und 18) verletzt, als sie dem Pkw ausweichen mussten.