Glauchau – Hoher Sachschaden bei Verkehrsunfall

(Kna) Mit insgesamt rund 20.000 Euro Sachschaden schlägt ein Verkehrsunfall zu Buche, der sich am Montagnachmittag auf der Lungwitztalstraße im Ortsteil Niederlungwitz ereignete. Gegen 14.15 Uhr war dort ein 43-Jähriger mit seinem Kleintransporter VW T 5 unterwegs. Vermutlich zu spät hatte der Mann bemerkt, dass ein vorausfahrender VW Caddy (Fahrer: 33) in Höhe des Abzweigs Bergstraße verkehrsbedingt halten musste. Es kam zum Auffahrunfall, wobei der VW Caddy auf einen davor stehenden VW Golf (Fahrer: 23) geschoben wurde. Anschließend geriet der VW T 5 auf winterglatter Straße ins Schleudern und auf die Gegenfahrbahn, wo er frontal mit einem entgegenkommenden Multicar M 26 (Fahrer: 45) zusammenstieß. Glücklicherweise wurde niemand verletzt.