Autobahnwerbung nun auch für Horch-Museum

Autobahnschild01Zwei neue touristische Hinweistafeln auf das August Horch Museum Zwickau stehen seit 18. November an den Bundesautobahnen 4 und 72. Errichtet wurden sie vor der Anschlussstelle Zwickau-West in Fahrtrichtung Chemnitz sowie an der A 4 vor der Anschlussstelle Meerane in Richtung Erfurt. Die Schilder zeigen einen Horch 350 aus dem Jahre 1929, im Hintergrund ist das historische Kontorgebäude mit dem legendären Audi-Schriftzug zu sehen. Mit dem Aufstellen der neuen Hinweistafeln wurden die bereits vorhandenen Schilder „Robert-Schumann-Stadt Zwickau“ versetzt. Diese befinden sich nun an der Autobahn A 72 vor der Anschlussstelle Zwickau-Ost in Richtung Hof und an der A 4 vor der Anschlussstelle Meerane in Richtung Chemnitz. Damit ist die Automobil- und Robert-Schumann-Stadt mit ihren beiden wichtigen Alleinstellungsmerkmalen an den beiden zentralen Verkehrsadern vertreten.