Advent vor dem Altar – Liedersingen im Kerzenschein

altarIm Zwickauer Dom St. Marien finden auch in diesem Jahr an den Vorabenden der vier Adventssonntage adventliche Andachten statt. Besucher haben dabei die Möglichkeit, die Bildtafeln des Wandel-Altars von Michael Wolgemut mit der  Darstellung der Weihnachtsgeschichte (Fastenansicht bei geschlossenem Altarschrein) zu betrachten und adventlicher Orgelmusik zu lauschen.

Die weihnachtlichen Bildtafeln sind in diesem Jahr nur vom 27. November bis zum 6. Januar sichtbar. Sie gehören zu den herausragenden bildlichen Darstellungen des Altars von Wolgemuts eigener Hand. Im Gottesdienst zum Epiphaniasfest wird der Altar erneut gewandelt: der Altarschrein wird geöffnet und die Festtagsansicht ist wieder zu sehen.

Am 1. Advent findet das traditionelle Advents- und Weihnachtsliedersingen im Kerzenschein zum Zuhören und Mitsingen statt. Mitwirkende sind der Kinderchor des Peter-Breuer-Gymnasiums, der Posaunenchor Bockwa und der Domchor, Leitung und Orgel: KMD Henk Galenkamp. Beginn ist um 17 Uhr und der Eintritt ist frei.