Museumseröffnung im Oberen Schloss Greiz

MuseenMit der Ausstellung „Vom Land der Vögte zum Fürstentum Reuß älterer Linie“ wurde am Wochenende in der Schloss und Residenzstadt Greiz das Museum im Oberen Schloss eröffnet. Das einzigartige historische Ambiente der mittelalterlichen Burganlage als Ursprung des Oberen Schlosses, die Romanische Doppelkapelle sowie die Rokoko-Stuckaturen werden durch eine erlebnisorientierte Ausstellung mit 3-D-Film und anderen Überraschungen abgerundet.

In einem einzigartigen bauhistorischen Ambiente präsentiert das Museum erlebnisorientiert Wissenswertes zur Geschichte des Vogtlandes und dem Fürstentum Reuß älterer Linie. Die Dauerausstellung bildet eine Symbiose aus bauhistorischen Befunden und den dazugehörigen kulturhistorischen Hintergründen.

Geöffnet ist das Museum im Oberen Schloss ab dem 21. November, dienstags bis sonntags in der Zeit von 10 bis 17 Uhr.