Manuela Krause übernimmt RSC II

KrauseManuela Krause übernimmt ab sofort das Traineramt bei der 2. Mannschaft der RSC-Rollis Zwickau. Die 47-Jährige füllt damit die Lücke, die durch das Fehlen des langzeitverletzten Maik Kretzschmar entstanden ist. Ihre Funktion als Co-Trainerin des Bundesligakaders gab Krause an Kapitän Günther Mayer ab.

An der Seite von Piotr Luszynski agierte die promovierte Sportwissenschaftlerin in den vergangenen zwei Jahren als Coach der ersten Mannschaft. 2009 wurde Manuela mit dem Team deutscher Meister und erreichte das Finale des Champions Cup in Wetzlar. Bereits von 1993 bis 2001 standen die Zwickauer Rollstuhlbasketballer unter ihrer sportlichen Leitung.
 
Ihr Debüt als Trainerin der Regionalliga-Auswahl gibt Manuela Krause am 4. Dezember zuhause gegen den LC Cottbus. Daneben soll sie verstärkt den Jugendbereich des RSC mit unterstützen.