Eispiraten gegen Jokers und Pinguine

Eispiraten1Nach fünf Niederlagen in Folge müssen die Eispiraten Crimmitschau morgen zum Auftakt der zweiten Spielrunde in der 2. Eishockey-Bundesliga ins Allgäu. Um 19:30 Uhr treffen die Westsachsen auf den ESV Kaufbeuren. Mit aktuell 25 Punkten aus 15 Spielen stehen die Joker aktuell auf dem 5. Tabellenplatz. Das erste Aufeinandertreffen im Sahnpark Crimmitschau endete 4:1 für die Schützlinge von Larry Suarez.

Am Sonntagnachmittag (Spielbeginn 17 Uhr) kommt es dann im Sahnpark zum Wiedersehen mit dem ehemaligen Eispiraten-Coach Gunnar Leidborg. Zwar konnten die Westsachsen in Bremerhaven deutlich mit 7:4 gewinnen, doch stehen die Pinguins derzeit mit 24 Punkten auf einem guten 6. Platz. Mit aktuell 55 geschossenen Toren stellen die Norddeutschen zudem das zweitgefährlichste Team der Liga und die erst 45 Gegentore bescheinigen zumindest eine stabile Abwehr.