Unbekanntes Auto demoliert Verkehrsinsel

Hartenstein, OT Thierfeld – Zu einer Unfallflucht kam es am Sonntag auf der Staatsstraße 255 am Abzweig nach Niederwürschnitz bzw. Thierfeld. Ein aus Richtung Autobahnanschlussstelle Hartenstein kommender Pkw geriet auf die Verkehrsinsel, welche sich vor der Kreuzung befindet. Dabei riss er das Steinpflaster heraus und ein Verkehrszeichen, das dabei verbogen wurde. Im gesamten Kreuzungsbereich lagen zersplitterte Scheinwerfer- bzw. Radkastenteile. Beim Unfallverursacher handelt es sich wahrscheinlich um einen Ford Focus. Der entstandene Schaden beträgt ca. 500 Euro. Zeugen werden gebeten, sich an das Polizeirevier Werdau zu wenden, Telefon 03761/ 7020.