Weltenbummler im Haus der Sparkasse

Mahut1Im Veranstaltungssaal des Hauses der Sparkasse, Crimmitschauer Straße 2, findet am Donnerstag eine Dia-Film Reportage mit Gil Bretschneider und Peer Schepanski statt. Unter dem Motto „Mahut – Auf den Spuren der heiligsten Kultstätten der Welt“ berichten die beiden Weltenbummler um 19:30 Uhr von ihrer Deutsch-Indischen Expedition mit Elefanten, Kamel und Fahrradrikscha durch Indien entlang des heiligsten Flusses, dem Ganges, bis zu seinen Quellen im Himalaya.

Gil & Peer erzählen von einem Land, mit den wohl krassesten Gegensätzen weltweit. Eine Verführung zwischen „Tausend und einer Nacht“ und dem täglichen Wahnsinn, welcher zur Normalität dieses Landes gehört. Im Vordergrund stehen die Dickhäuter, die als Fortbewegungsmittel dienten. Lernen Sie die Elefantendamen „Campa“ und „Lakhi“ sowie den wilden Elefantenbullen „Raju“ und das Kamel „Bärbel“ kennen. Sie erfahren, wie man mit Elefanten umgeht, was sie fressen und welche Kommandos die circa 3 Tonnen schweren Tiere vorwärts oder rückwärts bewegen. Sehen sie seltene Filmaufnahmen und lernen sie, wie intelligent die Dickhäuter wirklich sind.