Martinsfest in Zwickau

martinsumzugWie alljährlich wird am 11. November in Zwickau das traditionelle Martinsfest gefeiert. Die Veranstaltung beginnt um 16:30 Uhr im Dom St. Marien. Dort erwartet die Teilnehmer u.a. eine Aufführung der Martinslegende, das gemeinsame Singen der Martinslieder, der Auftritt des „Heiligen Martin“ und das Teilen und Verzehren der Martinshörnchen. Die Kollekte ist in diesem Jahr für rumänische Kinder bestimmt, die aus armen Verhältnissen stammen. Gegen 17 Uhr startet der Laternenumzug durch die Innenstadt, angeführt vom „Heiligen Martin“ zu Pferde und dem Spielmannszug Zwickau. Anschließend besuchen Kinder und Erwachsene die Seniorenheime in der Talstraße und an der Eckersbacher Brücke, wo nochmals Martinslieder gesungen werden.