Brand in Einfamilienhaus – 51-Jähriger verletzt

Reinsdorf – Unachtsamkeit ist die Ursache für einen Brand in einem Einfamilienhaus an der Poststraße. Dabei wurde am Donnerstag ein Mann verletzt. Der 51-Jährige hatte im Keller den Ofen geheizt. Dabei fiel Glut auf den Boden und entfachte das Feuer. Löschversuchte des Mannes waren erfolglos. Erst die Kameraden der Wehren Reinsdorf und Vielau erstickten das Feuer. Der Geschädigte kam mit einer Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus eingeliefert. Der entstandene Sachschaden kann noch nicht beziffert werden.