Virtuose am Klavier: Peter Baartmans in der Neuen Welt

Baartmans„Klavierspielen ist ganz einfach – man muss immer nur die richtige Taste drücken und wieder loslassen!“ Mit dieser Formel bringt Peter Baartmans es auf den Punkt. So einfach scheint es jedenfalls zu sein, wenn man ihm beim Spielen zusieht. Mit solch einer Leichtigkeit und Virtuosität entlockt er dem Instrument die schönsten Melodien.

Sein Können und seine außergewöhnliche Musikleidenschaft zeigte der Pianist bereits mehrfach dem Zwickauer Publikum, zum letzten Mal im Jahr 2006. Nun ist es endlich wieder soweit: Mit seinem neuen Programm ist der Niederländer am Freitag ab 20 Uhr erneut auf der Bühne des Konzert- und Ballhaus „Neue Welt“ zu Gast.

Seit 1981 ist Baartmans für Yamaha tätig. Er war der erste Vorführer, der aus seinen Produkt-Präsentationen von Keyboards und Digitalpianos Konzertereignisse mit Musik aller Stilrichtungen machte. Dabei versteht er es wie kein Zweiter, sein Publikum auch zwischen den verschiedenen musikalischen Darbietungen mit Witz und Charme zu unterhalten. Seine Art der Präsentation und des Ausdrucks seiner Musik am Klavier ist nach all den Jahren einzigartig und unverwechselbar geworden. Das Klavierspiel ist für ihn Teil seines Lebens. Daran lässt Peter Baartmans keinen Zweifel aufkommen, wenn er sagt: „Musik ist nicht nur mein Beruf, Musik ist meine Leidenschaft“.