Fette Beute bei Kellereinbrüchen

Zwickau – In einem Mehrfamilienhaus an der Lutherstraße brachen Unbekannte in der Nacht zum Montag einen Keller auf. Die Beute bestand aus einem Akkuschrauber, zwei hochwertigen Steckschlüsselsortimenten und diversen anderen Werkzeuge. Ein Stehlschaden von über 1.400 Euro steht zu Buche. Bereits am Wochenende wurden in einem Mehrfamilienhaus an der Crimmitschauer Straße zwölf Keller aufgebrochen. Die Diebe stahlen neben Autorädern auch ein Akkuladegerät und Winterski.