2.365 Ältere arbeiten trotz Rente weiter

RentnerUm nicht zu verarmen, müssen im Landkreis immer mehr Rentner arbeiten gehen. Nach Angaben des DGB hatten 2.365 Ältere über 65 Jahre Ende 2009 im Landkreis Zwickau einen Minijob. Gegenüber 2003 hat sich ihre Zahl um über 500 bzw. um rund 28 Prozent erhöht. Laut Regionsvorsitzender Zimmermann stelle die Bundesregierung mit ihrem Sparpaket derzeit die Weichen dafür, dass künftig immer mehr Rentner mit ihrer gesetzlichen Rente finanziell nicht über die Runden kommen.

Die Bundesregierung müsse endlich auf diese Entwicklung reagieren und eine Haltelinie nach unten in Form eines gesetzlichen Mindestlohns einziehen. Für die Linkspolitikerin ist und bleibe es ein Skandal, dass 20 Jahre nach der Deutschen Einheit der Rentenwert im Osten immer noch geringer als im Westen sei.