RSC-Rollis mit Heimsieg über Trier

Rollis_TrierAuch in seinem zweiten Heimspiel verbuchte der RSC-Rollis Zwickau am Sonntag einen Sieg in der Rollstuhlbasketball-Bundesliga. Mit 94:86 (23:16/ 45:36/ 69:60) gewann das Team um Kapitän Günther Mayer gegen die Immovesta Dolphins Trier. Dabei blieb es trotz vieler Ausreisversuche des sächsischen Gastgebers bis zum Ende spannend, da sich die hoch motivierten Moselstädter auch nach größeren Rückständen mehrfach wieder heran kämpften. Zum besten Spieler auf dem Parkett avancierte Zwickaus Piotr Luszynski, der mit 36 Punkten und acht Assists der Partie seinen Stempel aufdrückte.

Einen Bericht von der Partie sehen Sie morgen Abend ab 19 Uhr bei „TAG aktuell“.